Vorträge und Podiumsdiskussion zum Thema Radikalisierung

„„Reiz“ der Radikalisierung? – soziale, psychologische, politische und kriminologische Erklärungsversuche im Vergleich“
am 12. Juli 2017 von 18:00-21:30 Uhr im im Haus der Begegnung, Regensburg

Zu dieser Podiumsdiskussion durften wir folgende Gäste begrüßen:
Andrea Cornelia Holzer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Henning Ernst Müller am Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie, Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Regensburg
Claudia Dantschke, Leiterin des HAYAT (Beratungsstelle Deradikali-sierung)
Shams Ul-Haq, Terrorismusexperte, Journalist und Autor „Brutstätte des Terrors“ (2016)
Franz Schindler, MdL und Vorsitzender des Rechtsauschusses; Vors. des Untersuchungsausschusses NSU 2012/13
Die Moderation übernahm Katharina Kühn, einer freien Journalistin und Moderatorin (u.a. für den Bayerischen Rundfunk, Die Zeit und phoenix).

 

Hier geht es zum Bericht über die Veranstaltung.

Das Junge Europa und die Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. haben sich über die zahlreiche Teilnahme gefreut und bedanken sich für die rege Diskussion!