„Reiz“ der Radikalisierung? – soziale, psychologische, politische und kriminologische Erklärungsversuche im Vergleich

Im Namen der Georg-von-Vollmar-Akademie und des Vereins Junges Europa e.V. möchten wir Sie sehr herzlich zu folgender Veranstaltung einladen:

„Reiz“ der Radikalisierung? – soziale, psychologische, politische und kriminologische

Erklärungsversuche im Vergleich

am Mittwoch, den 12. Juli 2017, von 18.00 bis 21.30 Uhr

im Haus der Begegnung (Universität Regensburg),

Hinter der Grieb 8, 93047 Regensburg

Mit dieser Thematik setzen sich folgende Referenten auseinander:

  • Andrea Cornelia Holzer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Henning Ernst Müller am Lehrstuhl für Strafrecht und Krimino-logie, Fakultät für Rechtswissenschaft, Universität Regensburg
  • Claudia Dantschke, Leiterin des HAYAT (Beratungsstelle Deradikali-sierung)
  • Shams Ul-Haq, Terrorismusexperte, Journalist und Autor „Brutstätte des Terrors“ (2016)
  • Franz Schindler, MdL und Vorsitzender des Rechtsauschusses; Vors. des Untersuchungsausschusses NSU 2012/13

Moderiert wird die Veranstaltung von Katharina Kühn, einer freien Journalistin und Moderatorin (u.a. für den Bayerischen Rundfunk, Die Zeit und phoenix).

Eine Anmeldung über die Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. wird erbeten:

Veranstaltungsprogramm als PDF

Plakat zur Veranstaltung PDF

Bericht zur Veranstaltung zum Nachlesen PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.